2017

Dank einer großzügigen Spende der Siedlergemeinschaft Atsch konnten zwei Kletterwände für den neuen Bewegungsraum im Forscherparadies gekauft werden. Für das St. Martins Fest der KiTa wurde eine Feuerschale gekauft.  


2016

Da auf Grund der Baustelle im Rahmen des Neubaus das Pfarrheim nicht als Turnraum zur Verfügung stand, hat der Förderverein große Schaumstoffbausteine angeschafft. Diese boten ein alternatives Bewegungsangebot und sind anschliessend in den neuen Bewegungsraum im Forscherparadies eingezogen.


2015

Das neue Außengelände wurde im Jahr 2015 fertig gestellt und im Rahmen des Frühlingsfestes eingeweiht und durch Pfarrer Funken gesegnet. Vorher wurde der Sandkasten mit Bodendielen eingefasst und der Bereich um den Sandkasten noch mit Rollrasen ausgelegt. Die Umrandung dient den Kindern als Sitzgelegenheit. An der Hangrutsche wurde ein Seil befestigt, das den Kindern als Kletterhilfe dient.


2014

Das Jahr 2014 stand ganz im Zeichen des erweiterten Außenbereichs. Das neu erworbene Grundstück wurde durch den Förderverein planiert, der Sandkasten ausgehoben und ein Hügel für die Hangrutsche aufgeschüttet. Hierfür wurde ein neue Wellenrutschen gekauft und montiert, genauso wie eine neue Zaunanlage. Das Sandkastenfundament wurde betoniert, der Sand aus dem alten Sandkasten entfernt und beide Sandkästen mit neuem Sand gefüllt, dem vom Träger finanziert wurde. Anschliessen wurden ca. 300qm Rollrasen verlegt. Zwei Sonnensegel wurden durch den Förderverein montiert, diese wurden von der KiTa angeschafft bzw. von einer benachbarten Familie gesponsert.


2013

Im Jahr 2013 hat der Förderverein den Kinder der Kindertagesstätte eine Ausflug in den Zirkus finanziert. Ein Spiel "Vier-Gewinnt" in Riesenausgabe wurde für den Außenbereich angeschafft.


2012

Eine Weitere Anschaffung ist 2012 in den Außenbereich gezogen: die Federwippe Doppeldino! Für den Innbereich wurden Digitale Bilderrahmen gekauft. An den Gruppentüren können die Eltern darauf Fotos des KiTa-Altags anschauen.


2011

In diesem Jahr hat der Förderverein eine Sandkastenumrandung und ein Hochbeet für den Außenbereich und zwei Kühlschränke für die Gruppenräume angeschafft.


2010

Noch im Gründungsjahr konnte der Förderverein seine erste Anschaffung tätigen und hat der Kindertagesstätte eine Nestschaukel zur Verfügung gestellt.